Home > Aktuelles > Birke Bull-Bischoff – Dauerhaften Austausch und gegenseitige Information vereinbart

Birke Bull-Bischoff – Dauerhaften Austausch und gegenseitige Information vereinbart

Birke Bull-Bischoff (Die Linke), Thiemo Fojkar, Lutz Kaube und Walter Würfel (BBB), Silke Michels (Büro MdB)
Termin im Abgeordnetenbüro: Birke Bull-Bischoff MdB, Thiemo Fojkar BBB-Vorstandsvorsitzender, Lutz Kaube Stellv. BBB-Geschäftsführer, Walter Würfel BBB-Geschäftsführer, Silke Michels, Mitarbeiterin von MdB Bull-Bischoff (v.l.) (Foto: Franz Siegert)

Der Vorsitzende und die Geschäftsführung des Bildungsverbandes waren am vergangenen Freitag, den 16. März zu einem Gespräch mit Birke Bull-Bischoff, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion die Linke, im Bundestag verabredet. Es gab eine große Tour d´Horizon zu vielen unserer Themen: Von den Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte bei Bildungsunternehmen über Probleme bei der Fachkräftegewinnung bis zu Fragen der beruflichen Bildung allgemein und speziell der beruflichen Bildung unter den Bedingungen der Digitalisierung. Die Erziehungswissenschaftlerin und Soziologin Bull-Bischoff zeigte sich auch an unseren Vorstellungen zu einem Weiterbildungsgesetz und zu Fragen der Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen interessiert. Es war ein sehr offenes und interessantes Gespräch und wir haben zukünftig regelmäßige Treffen zu verschiedenen Themen vereinbart. Interesse bestand auch an der Expertise des Bildungsverbandes bei Anhörungen im Ausschuss. ww

Das könnte Sie auch interessieren
Stephan Albani (CDU), Walter Würfel (BBB)
Individuelle Förderung muss Vorrang haben
»Sie müssen uns füttern!«
Marja-Liisa Völlers (SPD) mit Lutz Kaube und Walter Würfel (BBB)
Marja-Liisa Völlers – Wünscht stärkere Wertschätzung für berufliche Bildung
Nicola Beer (FDP), Thiemo Fojkar und Walter Würfel (Bildungsverband e. V.)
Nicola Beer – „Die gesamte Bandbreite des Bildungswesens ist von der Digitalisierung betroffen“ …
Stephan Starcke (CDU) mit Thiemo Fojkar und Walter Würfel (BBB)
Stephan Stracke – Soziale Teilhabe für Langzeitarbeitslose im Fokus
Dr. Karamba Diaby – Die Herausforderungen liegen im Detail
Dr. Jens Brandenburg – weniger Bürokratie, mehr individuelle Weiterbildung
Bettina Stark-Watzinger will mehr Unterstützung für alleinerziehende Frauen