• Login
+49 30 20454849
Tag

Juli 18, 2017

Editorial | August 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Für uns ist das eine demokratische Selbstverständlichkeit. In vielen Ländern dieser Erde kämpfen Menschen jedoch noch immer um das Recht, sich ihre Regierung selbst wählen zu dürfen. Weiterlesen

Deutschland wählt

Berlin | Am 24. September sind 61,5 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, den 19. Deutschen Bundestag zu wählen. Danach wird sich zeigen, welche Parteien in den kommenden Jahren die Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik bestimmen und Einfluss auf die Arbeit der Bildungsbranche nehmen werden. Weiterlesen

Statements von Parteien

Am 24. September sind 61,5 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, den 19. Deutschen Bundestag zu wählen. Danach wird sich zeigen, welche Parteien in den kommenden Jahren die Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik bestimmen und Einfluss auf die Arbeit der Bildungsbranche nehmen werden. Weiterlesen

Statements von Sozialpartnern, Verbänden und Experten

Aus der Anhörung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung vom Mai 2017 zum Thema:  Berufliche Bildung im Zeichen des demographischen Wandels: Angesichts des demographischen Wandels und der Tendenz, dass immer mehr junge Menschen einen möglichst hohen Bildungsabschluss anstreben, soll die berufliche Bildung künftig attraktiver gestaltet werden. Hier einige Statements: Weiterlesen

Parlamentarischer Abend

In bewährter Weise organisierten der Bildungsverband, die Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit, der Verband deutscher Privatschulverbände und der Evangelische Fachverband für Arbeit und Soziale Integration am 28. Juni den letzten Parlamentarischen Abend vor der Bundestagswahl in der „Alten Pumpe“ in Berlin. Weiterlesen

BBB-Info-Brief August 2017 erschienen

Aus dem Inhalt der Augustausgabe BBB Info-Brief: Deutschland wählt - Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik - Wofür stehen die Parteien bei der Aus- und Weiterbildung? Statements von Parteien, Sozialpartnern, Verbänden und Experten vor den Wahlen im Herbst. Parlamentarischer Abend Weiterlesen