Home > Stellungnahmen > Handlungsempfehlungen zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit

Handlungsempfehlungen zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit

Der BBB unterstützt das Anliegen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit, alle vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen, die Langzeitarbeitslosigkeit zu reduzieren, denn dieses Thema ist eines der drängendsten Probleme der Arbeitsmarktpolitik. Aufgrund der Erfahrungen unserer Mitgliedsunternehmen, die im gesamten Bundesgebiet tätig sind, möchten wir zu den Handlungsansätzen zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit im SGB II (Grundsicherung) einige Empfehlungen und Anregungen geben. Diese Handlungsempfehlungen sieht der BBB als kurz- bis mittelfristigen Aktionsplan, um eine Reduzierung der Zahl der langzeitarbeitslosen Menschen zeitnah zu erreichen.