Home > Aktuelles > Trauer um Karl Schiewerling

Trauer um Karl Schiewerling

Der BBB trauert um Karl Schiewerling

Der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung trauert um den ehemaligen Bundestagsabgeordneten und Sozialexperten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Karl Schiewerling, der in der Nacht zum Sonntag nach längerer Krankheit im Alter von nur 69 Jahren verstorben ist.

Wir trauern mit seinen Freunden und Angehörigen und werden ihn in ehrendem Gedenken halten.Karl Schiewerling hatte als arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher seiner Fraktion immer Gehör und Verständnis für die Weiterbildungsbranche und maßgeblichen Anteil daran, dass zum 1. August 2012 für Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen und pädagogisches Personal erstmals ein Mindestlohn eingeführt wurde und für allgemeinverbindlich erklärt werden konnte. Früher als manche andere erkannte er die weitreichende Bedeutung einer tarifpolitischen Regelung in diesem Bereich, wofür ihm besonderer Dank und Anerkennung gebührt.

 


 

Thiemo Fojkar                                                                     Stefan Sondermann
Vorsitzender des Vorstandes                                              Geschäftsführer