• Login
+49 30 20454849

Aktuell informiert

Aktuelles vom Bildungsverband

Positionen der Mittelstandsallianz zur Arbeitsmarktpolitik

Der Bildungsverband unterstützt die Positionen der mittelständischen Unternehmen
In einem jüngst veröffentlichten Papier beziehen die Verbände der Mittelstandsallianz Position zur wirtschaftlichen und politischen Lage in Deutschland mit Themenbereiche wie Fachkräftemangel und Bildung, Projektbasierte Wirtschaft, Digitalisierung, Selbständigkeit und flexiblen Arbeitszeiten. Der Bildungsverband ist Mitglied der Mittelstandsallianz unter dem Dach des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW). Mit 34 Partnerverbänden spricht die Mittelstandsallianz für über 600.000 Unternehmen mit 12 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Dieser Zusammenschluss ist in der Verbändelandschaft einzigartig. Weiterlesen

„Sie müssen uns füttern!“

Tour d´Horizon bei den Abgeordneten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Am 16. Mai traf sich der Bildungsverband (vertreten durch sein Vorstandsmitglied Dietrich Ponath und seinen Geschäftsführer Walter Würfel) mit dem arbeitsmarktpolitischen Sprecher Dr. Thomas Strengmann-Kuhn, der Sprecherin für ArbeitnehmerInnenrechte Beate Müller-Gemmeke, der Mitarbeiterin von Beate Walter-Rosenheimer, Eleonore Bausch, der Sprecherin für Aus- und Weiterbildung, Kinder und Jugend und dem Referenten für Bildung und Hochschulen, Sebastian Randak, zu einem Gespräch in Berlin. Weiterlesen

Nicola Beer – „Die gesamte Bandbreite des Bildungswesens ist von der Digitalisierung betroffen“ …

„Die gesamte Bandbreite des Bildungswesens ist von der Digitalisierung betroffen", so Nicola Beer MdB, die der Bildungsverband am vergangenen Donnerstag im Bundestag traf. Vorsitzender und Geschäftsführer führten ein sehr interessantes und offenes Gespräch mit der Abgeordneten, die Mitglied im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung ist. Weiterlesen

Dr. Karamba Diaby – Die Herausforderungen liegen im Detail

Die im Koalitionsvertrag beschriebenen Ziele von Union und SPD sind zunächst Absichtserklärungen, Zielformulierungen, die die Richtung einer gemeinsamen Politik grob beschreiben, erklärt Bundestagsabgeordnete Dr. Diaby (SPD) jüngst gegenüber dem Bildungsverband. Deshalb sei es für Abgeordnete wichtig, so sein Tipp für Vorstand und Geschäftsführung des BBB, für eigene Zielvorstellungen zu kämpfen und die Details nicht aus den Augen zu verlieren. Gemeinsam Weiterlesen
1 2 3 5